Alexa, beschrifte mich!

Deine Druckdaten auf meiner Keramik

Du willst Deine ganz persönliche Botschaft, Dein Logo, Dein Bild auf meiner Keramik haben? Kein Problem, das ist möglich. 😊

Und so geht's:

1.

Du bestellst die Stücke, die Du haben möchtest. In einem persönlichen Gespräch in der Werkstatt, einem Telefonat oder per Mail besprechen wir Deine Wünsche. Mache Dir am besten vorab darüber Gedanken:

  • Auf welcher Keramik von mir (Dir)  soll gedruckt werden? Im Prinzip eignet sich jedes Stück.
  • Die Drucke können am besten auf geraden Flächen aufgebracht werden. Deshalb empfehle ich Teller oder gerade Becher und Tassen. Soll es auf eine bauchige Fläche aufgetragen werden, so darf der Druck nicht zu groß sein.
  • Das Verfahren schränkt uns etwas ein, es ist trotzdem sehr viel möglich. Deshalb ist die individuelle Beratung bei bedruckter Keramik sehr wichtig.
  • Wir können auch bereits bestehende Keramik von Dir bedrucken. 
  • Bei den Bechern und Tellern kannst Du Dir eine grobe Preisübersicht verschaffen.

2.

Das brauche ich von Dir:

  • Deine Druckdatei als jpg per Mail
  • bestmögliche Auflösung
  • genaue Angaben über:
  • Schriftart
  • Schriftgröße
  • Ausrichtung des Bildes/der Schrift

Bitte beachte, dass ich keine Grafikerin bin und Deine Dateien nicht nachbearbeite. Wünschst Du das ausdrücklich, gebe ich diese Arbeit an die Grafikerin meines Vertrauens weiter und stelle diesen Dienst pauschal in Rechnung.